Frage:
Wie kann ich eine Espressomaschine für die Langzeitlagerung vorbereiten?
Felix
2015-01-30 02:43:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich ziehe ins Ausland und werde meine Espressomaschine mindestens ein Jahr lang lagern. Was kann ich tun, um sicherzustellen, dass es bei meiner Rückkehr immer noch funktioniert?

Welche Teile sollte ich nach meiner Rückkehr ersetzen?

Einer antworten:
#1
+6
EdChum
2015-01-30 02:52:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie in einem Gebiet mit hartem Wasser leben, reinigen Sie es mit einer Zitronensäurelösung und stellen Sie sicher, dass die Pumpen leer sind.

Wenn es einfach ist, können Sie die Dichtung entfernen (falls vorhanden) Eine), die auf dem Metallfeinfilter sitzt, durch den der Kaffee gepumpt wird, um zu verhindern, dass Rückstände austrocknen und sich Schimmel auf den Dichtungen bildet.

Es kann von Ihrem Modell abhängen, wie leicht einige davon zugänglich sind Dies. Wenn Sie eine Bohne zum Tassen haben, müssen Sie den Abfallbehälter reinigen und den Bohnenbehälter leeren.

Bewahren Sie ihn schließlich in der Originalverpackung an einem Ort auf, der nicht feucht ist und in Ordnung sein sollte.

Wenn Sie es erneut starten, müssen Sie das Wasser vollständig durchpumpen (auch hier können Sie eine Zitronensäurelösung verwenden) und die Dichtungen wieder herstellen. Ich kann mir nichts anderes vorstellen, was Sie tun könnten.

Das Dampfreinigen der Tropfschale (falls vorhanden) ist ebenfalls keine schlechte Idee, da sonst wahrscheinlich Schimmel in den Ecken und Winkeln auftritt. Wenn Sie jemals mit dem Finger über den Boden einer kürzlich vollen Tropfschale gefahren sind, wissen Sie, was ich mit diesem schleimigen Zeug meine :)
@TimPost ah ja, ich erinnere mich, dass ich den Bodensatz entleeren und reinigen musste, und wenn ich ihn in Ruhe lasse, wächst ein funky Schimmel


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...