Frage:
Wie kann ich die süßen, fruchtigen Noten meines Kaffees betonen?
chbaker0
2015-05-14 01:42:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass leichte Braten diese Aromen eher haben. Wie kann ich brauen, um diese Aromen zu maximieren? Ich benutze eine Aeropresse, aber alle Antworten sind nützlich.

Sechs antworten:
#1
+4
CrsOystr
2015-05-15 03:14:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Leichtere Braten werden mehr von diesen Aromen haben, aber es hängt natürlich auch von der Bohne ab. Wenn Sie nur die Methode zum Aufbrühen des Kaffees ändern möchten, würde ich empfehlen, darauf zu achten, dass Sie keine zu heiße Wassertemperatur verwenden und versuchen, einen Überguss zu verwenden. Ich finde, dass das Übergießen feinere Aromen zulässt, die Sie beschreiben, als etwas wie Aeropresse, das sich mehr Espresso-Kaffee annähern kann.

+1 Ich wollte einen Grund, für eine Weile einen Pourover zu bekommen, das werde ich wahrscheinlich jetzt. Denken Sie, dass kaltes Brauen auch bei diesen Aromen helfen würde?
Kaltes Brauen ist so einfach, dass Sie es ausprobieren sollten. Es wird definitiv das Geschmacksprofil verändern, aber es macht einen weniger bitteren Kaffee und es können wirklich interessante Noten herauskommen. Experimentieren Sie auf jeden Fall für den Sommer damit, wenn Sie Eiskaffee mögen
#2
+1
sohfix_0311
2016-03-12 10:02:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass dies keine Standardmethode zum Brühen ist, aber kaltgepresster Kaffee hat tendenziell leichtere, fruchtigere Noten. Und mit fruchtig meine ich wirklich fruchtig. Wie nichts, was Sie zuvor probiert haben.

Es wird keine Wärme hinzugefügt, sodass Sie die Vorteile fruchtiger, leichter Noten absolut nutzen und gleichzeitig den Säuregehalt reduzieren können. Der Vorgang wird im gesamten Web ausführlich erklärt. Suchen Sie daher schnell nach der richtigen Methode. Es ist sehr einfach, benötigt aber ca. 12-24 Stunden zum Brauen. Im Gegenzug erhalten Sie ein Konzentrat, das einige Wochen halten kann, bevor es oxidiert.

Was meinst du mit oxidieren? Könnte ich das Kaltpresskleid ein paar Tage behalten? (Wochen?!?) Schmeckt es gleich?
Weitere Informationen zu Unterschieden beim Kaltbrühen finden Sie unter [diese Frage] (http://coffee.stackexchange.com/questions/96/how-will-cold-brewed-coffee-differ-from-traditional-hot-water-extraction) über [wie lange es halten wird] (http://coffee.stackexchange.com/questions/1872/how-long-will-cold-brew-keep) und andere mit dem Tag [tag: Cold-Brew].
#3
+1
PJNoes
2016-03-15 20:45:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Da Sie bereits eine AeroPress verwenden, würde ich nach Möglichkeiten suchen, mit den bereits vorhandenen Tools den gewünschten Geschmack zu erzielen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Wasser nicht zu heiß ist. Ich habe Empfehlungen für nur 185F gesehen, die weit unter dem Siedepunkt liegen. Sie würden ein Thermometer benötigen, um die Temperatur genau zu messen, aber stellen Sie zumindest sicher, dass das Wasser gut gekocht ist, bevor Sie es hinzufügen. Zweitens, lassen Sie das Wasser nicht zu lange auf dem Boden. Je länger das Wasser braut, desto mehr bittere Noten werden extrahiert. Schließlich könnte auch ein etwas gröberes Mahlen helfen. Die übliche Empfehlung ist etwas Feineres als das, was Sie für das Tropfbrühen verwenden würden. Sie könnten etwas etwas gröberes ausprobieren und sehen, wie das geht.

Wenn nichts davon funktioniert, können Sie natürlich jederzeit die Methode wechseln. Viel Glück.

#4
+1
Jason Abalos
2016-03-16 00:58:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Leichtere Braten behalten mehr Nuancen ihrer einzelnen Ursprünge bei, aber es ist die Sorte, Herkunft und der Waschprozess, die die Aromen bestimmen. Beim Brauprozess geht es um Extraktion. Das Gleichgewicht von süß / bitter / Tannin / Säure / Aromen kann durch Ihren Brauprozess beeinflusst werden. Ich finde, dass Säuren und Früchte Hand in Hand gehen und so die Wahrnehmung der Fruchtaromen durch Säuren verbessert werden kann. Ein kaltes Gebräu zu machen ist für dunkle Braten erstaunlich, weil es die Säuren unterdrückt und die dunklen Schokoladen- / Holzaromen meiner Meinung nach mit vielen Säuren nicht so gut funktionieren. Ich glaube, ein Espresso bringt für jeden Kaffee maximale Säure / Helligkeit hervor, und Sie erhalten viele Zitrusnoten, aber das könnte zu hell sein, um die süßen Aromen zu schmecken, die Sie suchen. Das heißt, Sie möchten etwas in der Mitte, das nur auf der Seite von hell irrt.

Ich würde Folgendes empfehlen: Finden Sie ein trocken verarbeitetes (auch "natürliches") Produkt aus Panama (oder einem anderen mittel- / südamerikanischen Ursprung) und brauen Sie es mit leichtem Druck für die Süße -verarbeitete / natürliche Kaffees werden vor dem Entfernen mit Fruchtfleisch getrocknet, wodurch die Süße und der Geschmack von Cascara-Früchten in die Bohnen eindringen können. Bei gewaschenen / nass verarbeiteten Kaffees wird das Fruchtfleisch sofort entfernt, sodass sie tendenziell einen saubereren Kaffeegeschmack haben.

#5
  0
helen
2016-03-11 05:57:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Probieren Sie Espresso. Die kurze Extraktionszeit betont hellere, sauerere Töne und kann Fruchtigkeit hervorrufen, wobei die Bitterkeit, die mit längeren Extraktionszeiten einhergeht, geringer ist. Die Tatsache, dass es schnell und in einer geschlossenen Kammer gebraut wird, könnte mehr Aromaten konzentrieren. Ich würde auch eine manuelle italienische Hebelpresse vorschlagen. Sie wirken Wunder für leichten Braten.

Willkommen bei [se]. Ich habe Ihre (kurze) Antwort erweitert, um einige zusätzliche Informationen zu veranschaulichen, die für eine Antwort hilfreich sein könnten. Weitere Informationen zu unserem Format finden Sie in der [Hilfe] und weitere Informationen zu [Antwort]!
#6
  0
Allie
2016-03-15 09:45:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich schlage vor, verschiedene Verhältnisse auszuprobieren, sie zu vergleichen, diese Anpassungen (Mahlgrad, Einweichzeit) und vor allem Ihre Wassertemperatur vorzunehmen, aber ja, versuchen Sie es mit v60 und sehen Sie den Unterschied, obwohl ich ein Fan von Aeropress bin.

Können Sie Einzelheiten empfehlen - wie Temperatur, Zeit und Mahlgrad geändert werden können -, um die süßen / fruchtigen Noten zu beeinflussen? Andernfalls wird Ihr Vorschlag zum Übergießen durch die Antwort von CrsOystr abgedeckt. Spezifische Empfehlungen für Temperatur und Mahlgrad finden sich in der Antwort von PJNoes (wenn auch etwas später). Wenn Sie mit diesem Inhalt einverstanden sind, stimmen Sie diesen zu. Wenn Sie spezifischere Empfehlungen haben, fügen Sie diese hinzu, um Ihre Antwort zu verbessern!
Ich zweite @hoc_age.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...