Frage:
Ist Kaffee eine Lösung oder eine Emulsion?
Tim
2015-01-29 13:20:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nach diesem Artikel über die chemische Zusammensetzung von Kaffee sind 12% des Trockengewichts von grünen ungerösteten Kaffeebienen Chlorogensäuren. Es wird nicht erwähnt, ob sich diese Säuren beim Aufbrühen von Kaffee vollständig in Wasser lösen.

Außerdem werden "über 1000 Aromastoffe" erwähnt. Lösen sie sich auf?

Ist eine Tasse Kaffee insgesamt eine Lösung oder eine Emulsion? Wenn es sich um eine Lösung handelt, gibt es einen maximalen Sättigungsgrad für eine Tasse Kaffee?

Einer antworten:
#1
+10
John Snow
2015-01-29 14:05:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Tasse Kaffee ist definitiv eine Lösung in dem Sinne, dass sie aus gelösten Stoffen besteht. Die Solvatisierung erfolgt nach dem Einbringen von Wasser. Während es immer eine Grenze gibt, wie viel einer Substanz in einer bestimmten Menge Lösungsmittel solvatisiert werden kann, erreichen Sie mit Kaffee im Normalfall wahrscheinlich nicht den Punkt, an dem eine supergesättigte Lösung entsteht Bedingungen. Wenn Sie eine Kanne gebrühten Kaffee nehmen und kochen und das Lösungsmittel (Wasser) entfernen, erreichen Sie wahrscheinlich einen Punkt, an dem die Lösung übersättigt ist, gefolgt von der Ausfällung eines Rohextrakts.

Ist Kaffee jetzt eine Emulsion? Ich habe gehört, dass typischer gebrühter Kaffee Öle aus der Bohne enthält (wahrscheinlich Öle, die auf dunkleren Braten zu sehen sind). Wenn dies der Fall ist, können wir sagen, dass Kaffee sowohl eine Lösung als auch eine Emulsion ist!

BEARBEITEN: Ich weiß, dass dies eine ältere Frage ist Ich möchte jedoch einige Definitionen klarstellen: Unter IUPAC-Definition einer Emulsion:

Anmerkung 4: Eine Emulsion wird als Öl / Wasser-Emulsion (o / w) bezeichnet, wenn Die dispergierte Phase ist ein organisches Material und die kontinuierliche Phase ist Wasser oder eine wässrige Lösung und wird als Wasser / Öl (ohne) bezeichnet, wenn die dispergierte Phase Wasser oder ein Wasser ist wässrige Lösung und die kontinuierliche Phase ist eine organische Flüssigkeit (ein "Öl").

Wenn ich also sage, dass Kaffee eine Lösung ist, beziehe ich mich auf gelöste Feststoffe in der wässrigen Phase ( eine wässrige Lösung). Wenn ich sage, dass es sich um eine Emulsion handelt, beziehe ich mich auf die "Öle" des in der wässrigen Lösung dispergierten Kaffees. Nach der obigen Definition würde sich Kaffee als eine O / W-Emulsion qualifizieren, die aus einer wässrigen Lösung besteht.

Aber "du weißt nichts, Jon Snow" ...
Nachdem diese Frage gestern wieder aufgetaucht ist, habe ich die Definitionen erneut überprüft. Ich wollte den letzten Satz als Kommentar hinzufügen. Aber es ist schon da. Ein weiterer Hinweis, um die ohnehin schon komplexe Situation bei türkischem Kaffee zu vervollständigen: Es handelt sich um eine Suspension von gemahlenem Öl mit einer Öl / Wasser-Emulsion aus wässriger Lösung.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...