Frage:
Sind wiederverwendete Gläser jemals für die Aufbewahrung von gemahlenem Kaffee geeignet?
Danubian Sailor
2015-01-28 13:08:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich suche einen kleinen Behälter für kleine Mengen gemahlenen Kaffees.

Ich habe viele Gläser nach einigen anderen Dingen, wie Oliven.

Können sie jemals für die Lagerung von gemahlenem Kaffee geeignet sein? Ist es möglich, alle Seitengerüche von ihnen zu entfernen?

Wenn ja, wie sollte ich sie reinigen, bevor ich sie für Kaffee verwende?

Die Originalverpackung ist nach dem Öffnen nicht sehr dicht Das Glas würde den Kontakt mit der Luft besser verhindern ...

Wenn meine Antwort korrekt ist und ich keine weiteren Aktualisierungen vornehmen kann, können Sie sie bitte als richtig markieren?
Zwei antworten:
#1
+10
JayCo
2015-01-29 01:35:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die kurze Antwort darauf lautet nein. Sie sollten kein Glas zum Aufbewahren von Kaffee verwenden.

Warum? Die Grundlage der Antwort finden Sie hier: Wann geht der Kaffee aus?

Kaffee ist relativ abgestanden schnell, und die Übertragung in ein Glas wird:

  1. Erhöhen Sie die Wechselwirkung des Kaffees und die Exposition gegenüber Sauerstoff
  2. Erhöhen Sie die Exposition des Kaffees gegenüber Licht, was zu einer Ranzigwerden der Öle führt
  3. ol>

    Außerdem sollten Sie nur ganzen Bohnenkaffee kaufen und lagern - da vorgemahlener Kaffee bereits abgestanden ist.

Bohnenkaffee ist keine Option, da ich nichts zum Mahlen haben kann :( Und das Problem ist, dass die Originalverpackung nach dem Öffnen nicht sehr versiegelt ist, sodass das Glas den Kontakt mit der Luft stärker verhindern würde.
Ich schlage einen Keramik-Handschleifer vor: http://www.amazon.com/Hario-Ceramic-Skerton-Storage-Capacity/dp/B001802PIQ. Die Originalverpackung kann in eine Plastiktüte gelegt werden.
#2
+7
JavaCake
2015-01-28 13:46:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass einige Glasdeckel kaum geruchsneutral sind, während das Glas nur einige Stunden in einer Mischung aus Backpulver und Essig eingeweicht werden muss. Ich habe sogar gelesen, dass es effizient funktioniert, das Glas ein paar Tage in der Sonne zu lassen, aber da wir in meinem Teil der Welt nicht so viel Sonne haben, habe ich das noch nie versucht. Abhängig vom ursprünglichen Inhalt des Glases würde ich sehr wahrscheinlich den Deckel wieder aufsetzen und das Glas zur Wiederverwendung reinigen.

Abgesehen davon sehe ich kein Problem darin, Kaffee in Gläsern zu lagern, solange das Glas Kaffee hat vor der Hand erheblich entgast, um explodierende Deckel zu vermeiden (Extremfall).

Wie wäre es mit einem Geschirrspüler?
@Ludwik, hängt wirklich davon ab, welche Art von Programm Sie verwenden. Ich konnte den Geruch in der Spülmaschine nicht vollständig entfernen, aber ich habe auch nicht versucht, ein sehr langes Programm für diesen Zweck zu verwenden.
Cool. Ich habe es nie selbst versucht, dachte nur, das sollte fast alles entfernen. Kommt wohl auch auf die Spülmaschinenlaschen an.
Explodierende Deckel sind Teil des großen Spaßes, meinen ganzen Bohnenkaffee in Gläsern aufzubewahren. Nichts wie ein Deckel, der mit einem lauten Knall einen Meter in die Luft springt, wenn Sie versuchen, morgens aufzuwachen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...