Frage:
Ist es einfacher, Vollmilch aufzuschäumen?
fredley
2015-01-28 21:08:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ist es besser, Vollmilch (Vollfett) oder Magermilch für einen Cappuccino zu verwenden, oder macht es keinen Unterschied (außer dem Geschmack)?

Wird eine Milchsorte einfacher sein? zu schäumen?

Drei antworten:
#1
+6
Mayo
2015-01-28 22:18:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die kurze Antwort lautet ja. Das Fehlen der Milchfette bedeutet, dass der Schaum nicht so leicht "koaguliert".

Die Proteinketten in der Milch sind polar: Ein Ende der Kette ist ishydrophil (von Wasser angezogen), und die andere ist hydrophob (durch Wasser abgestoßen). Da Milch hauptsächlich aus Wasser besteht, versuchen die hydrophoben Enden sofort, sobald sich diese Proteine ​​entfalten und ihre Enden freilegen, so weit wie möglich von diesem Wasser wegzukommen. Wenn Sie eine einzelne winzige Blase in einer Tasse geschäumter Milch betrachten, sehen Sie, dass die hydrophoben Enden der Milchproteine ​​alle nach innen zum wasserfreien Inneren der Blase zeigen, während die hydrophilen Enden in der wässrigen Umgebung verbleiben Die Blasen werden suspendiert.

Diese Struktur hilft, die Luftblasen nach dem dampfenden >-Prozess lange Zeit intakt zu halten, bis in Ihre Tasse (und in Ihren glücklichen, bald koffeinhaltigen Mund)

Einen wunderbaren Artikel zum Thema finden Sie unter:

http://drinks.seriouseats.com/2013/12/milk-foam-what -ist-Mikroschaum-warum-macht-Milchschaum-was-ist-ein-Cappuccino-Kaffee.html

Das ist falsch, der Schaum wird durch Proteine ​​in der Milch und nicht durch das Milchfett erzeugt, wie der Artikel ebenfalls vorschlägt. Was wahr ist, ist, dass Vollmilch cremigeren Schaum macht und besser schmeckt, während Magermilch für "härteren", "trockeneren" Schaum sorgt, der oft für einen italienischen Cappuccino verwendet wird, bei dem der Schaum auf der Kaffee / Milch-Mischung sitzt.
Ich muss dein Wort dafür nehmen. :) :)
#2
+4
Stefan Dorunga
2015-01-28 21:15:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Aus Erfahrung scheint es etwas einfacher und weniger flüssig zu sein. Der Unterschied ist für mich bei halbentrahmter und Vollmilch ziemlich vernachlässigbar. Überflogenes Wasser ist für mich immer ziemlich wässrig, aber das hat möglicherweise etwas damit zu tun, wie ich es aufschäume.

#3
  0
ghosted
2019-01-10 08:19:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Magermilch lässt sich leichter aufschäumen und ist trockener. Vollmilch dauert länger, sorgt aber für einen cremigeren Schaum. Ich denke, es lohnt sich zu experimentieren, um herauszufinden, welches Sie bevorzugen. Ich mag die Textur des Vollmilchschaums besser, aber es ist nicht das, was ich für alles andere gerne zur Hand habe.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...